Bewegung - naturwissenschaftliche Phänomene ⋆ ACTeFact - THEATER - Maria Breuer
15732
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15732,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode_grid_1200,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.2,vc_responsive
 

Der König der Faulpelze

„Bewegung ist einfach toll! Sie kann Wasser kopfüber im Eimer lassen und aus schwarz und weiß bunt machen. Wenn du nur nicht so faul wärst, wüsstest du das!“
Schnarchend liegt der König der Faulpelze in seiner Hängematte. Nichts und niemand kann ihn heute dazu bewegen, aufzustehen. Seine Freundin, die Prinzessin von Agilien, möchte aber unbedingt etwas mit ihm unternehmen. Mit spannenden Phänomenen rund um das Thema Bewegung versucht sie, ihn aus seiner Hängematte zu locken…
Ob sie es schafft, könnt Ihr in diesem spannenden und witzigen Stück erleben.

Beschreibung: „Ein Körper verharrt so lange im Zustand der Ruhe, wie er nicht durch äußere Kräfte gezwungen wird, seinen Bewegungszustand zu ändern.“

So lautet das 1. Newton‘sche Gesetz und nach diesem Motto lebt Umbraticulus, der König der Faulpelze.

Um sich nicht bewegen zu müssen, stellt er der Prinzessin von Agilien und den Kindern schwierige Aufgaben, die auf den ersten Blick unlösbar scheinen. Umbraticulus selbst schafft es mit faulem Zauber. Prinzessin Isa Bella und die Kinder aber müssen andere Lösungen finden, um Wasser in einem umgedrehten Eimer halten zu können oder geheime Botschaften zu verschicken.

Immer wieder helfen ihnen dabei naturwissenschaftliche Phänomene rund um das Thema Bewegung.

 

  • Dauer: ca. 40 Minuten
  • Schauspieler: 2
  • Mindestens Benötigte Spielfläche: 4×3 Meter (Breite x Tiefe), 1 Stromanschluss

 

Entwickelt in Zusammenarbeit mit der Forscherstation, Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für frühe naturwissenschaftliche Bildung gGmbH

Im Anschluss an das Theaterstück dürfen die Kinder, gemeinsam mit den Schauspielern, an zwei Mitmachstationen die naturwissenschaftlichen Phänomene aus der Geschichte weiter erforschen.

Haben Sie Lust auf einen Theaterbesuch – Von uns bei Ihnen?

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Suchen Sie ein Stück zu einem speziellen Thema?

Auch neue Stücke zu Ihrem naturwissenschaftlichen Wunschthema können Sie bei uns in Auftrag geben.